kostenfreie Servicenummer 0800 800 9944

Regenerative Energieanwendungen

Die Sonne ist der größte Energiespender, den wir auf der Erde zur Verfügung haben. Die jährliche globale Sonneneinstrahlung auf die Erde könnte den derzeitigen weltweiten Energiebedarf 10.000-mal decken. Warum nutzen wir die Sonnenenergie nicht direkt zur Stromerzeugung, Warmwasserbereitung, Klimatisierung, Lüftung und zum Heizen?

Mit intelligenten Systemlösungen zur Nutzung der Sonnenenergie können Sie selbst einen Beitrag zur Senkung der CO2-Belastung unserer Atmosphäre leisten und dabei noch Kosten sparen oder Geld verdienen und für ein behagliches Wohnklima sorgen.

Wir bieten ihnen rund um die Nutzung regenerativer Energien alle Leistungen aus einer Hand. Beginnend bei der theoretischen Vorbereitung des Vorhabens bis hin zur praktischen Umsetzung.

in Einzelanlagen


Sichern Sie sich schon heute die Energieversorgung ihrer Immobilie. Machen Sie sich unabhängig von den Energieversorgern. Mit einer Photovoltaikanlage der EAB Gruppe können Sie ihren eigenen Strom erzeugen. Das Erneuerbare Energien Gesetz schafft die Grundlage für die Investition in eine solche Anlage. Sie erhalten für die nächsten 20 Jahre eine feste Einspeisevergütung. Damit finanziert sich ihre Anlage von allein und es bleibt noch eine beträchtliche Summe für Sie über. Nach diesen 20 Jahren ist ihre Anlage noch nicht verbraucht, sondern sie wird noch mindestens weitere 10 bis 15 Jahre Strom produzieren. Sie sind ihr eigener Stromproduzent und können mit den dann zur Verfügung stehenden technischen Mitteln "Eigenversorger" werden. Die Möglichkeiten der weiteren Nutzung sind heute noch gar nicht abzuschätzen. Forschungen beschäftigen sich schon heute damit, den überschüssigen Strom in Batterien zu speichern, um ihn dann in der sonnenarmen Zeit zu verbrauchen. Oder für die Erzeugung von Wasserstoff, um diesen dann zu speichern. Mit dem erzeugten Wasserstoff kann man dann wieder über Brennstoffzellen Strom und Wärme erzeugen oder sein Auto betanken. Den technischen Möglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt. Es lohnt sich schon heute an Morgen zu denken. Nutzen Sie die günstigen gesetzlichen Rahmenbedingungen und investieren Sie schon heute in Techniken, die ihnen in Zukunft ein mehr an Unabhängigkeit bieten.

als Renditeobjekt für Investoren


Auch ohne eine geeignete Immobilie können Sie von der Nutzung der Sonnenenergie profitieren. Durch die Beteiligung an Projekten haben Sie die Möglichkeit, sehr gute Renditen zu erwirtschaften und nebenbei einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz beizutragen. Ob Dachanlagen oder Freiflächenanlagen, die EAB Gruppe ist ständig auf der Suche nach geeigneten Objekten, um ihnen eine große Auswahl an Anlagemöglichkeiten zu bieten. Durch die günstigen Rahmenbedingungen, die uns vom Gesetzgeber durch das Erneuerbare Energien Gesetz gegeben sind, erreichen wir je nach Anlagenart beachtliche Renditen. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und wir werden ihnen Möglichkeiten zeigen, wie Sie mit geringem Risiko eine ordentliche Rendite für ihr Kapital erhalten. Oder Sie haben Dachflächen bzw. Freiflächen zur Verfügung, die Sie langfristig verpachten wollen. Dann sind wir die richtigen Partner für Sie. Über unsere Dachbörse können Sie mit uns Kontakt aufnehmen.

für Gemeinschaftsnutzung


Sie sind Miteigentümer an einer Immobilie oder interessieren sich für die umweltfreundliche Erzeugung von Sonnenstrom? Dann schließen Sie sich mit anderen Eigentümern oder Interessenten zusammen und investieren Sie in eine Gemeinschaftsanlage. Auch hier können Sie von den gleichen Vorteilen profitieren, wie bei einer Einzelanlage. Sie können durch die günstigen Rahmenbedingungen, die durch das Erneuerbare Energien Gesetz geschaffen wurden, in eine Photovoltaikanlage der EAB Gruppe investieren und nachhaltig davon einen finanziellen Nutzen erlangen. In den 20 Jahren der garantierten Einspeisevergütung finanziert sich ihre Anlage selbst, sie haben nachweislich noch einen Überschuss und können danach die Anlage weiterhin betreiben und ihren eigenen Strom erzeugen und verbrauchen. Die Möglichkeiten der weiteren Nutzung sind heute noch gar nicht abzuschätzen. Forschungen beschäftigen sich schon heute damit, den überschüssigen Strom in Batterien zu speichern, um ihn dann in der sonnenarmen Zeit zu verbrauchen. Oder für die Erzeugung von Wasserstoff, um diesen dann zu speichern. Mit dem erzeugten Wasserstoff kann man dann wieder über Brennstoffzellen Strom und Wärme erzeugen oder sein Auto betanken. Den technischen Möglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt. Es lohnt sich schon heute an Morgen zu denken. Nutzen Sie die günstigen gesetzlichen Rahmenbedingungen und investieren Sie schon heute in Techniken, die ihnen in Zukunft ein mehr an Unabhängigkeit bieten.